Archiv des Autors: arne

Das Saazer Heimatmuseum trauert um Horst Helmer

Unser Saazer Mitbürger und Heimatvertriebener Horst Helmer * 24.02.1930 ist am 06. März 2016 verstorben. Er war ein Zeitzeuge der schrecklichen Ereignisse zum Kriegsende in Saaz und wurde mit seiner Familie 1946 ausgesiedelt, wie alle deutschsprachigen Mitbürger. Er war eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Das Saazer Heimatmuseum trauert um Horst Helmer

„Wien und Sooz“ ein Gedicht in Saazer Mundart

Beim letztjährigen Treffen im Saazer Klostergarten trug die 92-jährige Frau Frank das Gedicht „Wien und Sooz“ in Saazer Mundart vor. Damit diese Sprache nicht in Vergessenheit gerät, haben wir ein Video davon gemacht.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für „Wien und Sooz“ ein Gedicht in Saazer Mundart

Bilder vom Besuch in Saaz im November 2014

Im November 2014 trafen sich wieder ehemalige Saazerinnen und Saazer, um sich auszutauschen und den Toten auf dem Saazer Stadtfriedhof zu gedenken. Wie auch in den Vorjahren besuchte die Gruppe unter Leitung von Dr. Gerhard Illing die Statue von Johannes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Bilder vom Besuch in Saaz im November 2014

Aktuelle Bilder aus dem Saazer Heimatmuseum in Schweinfurt

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Bilder aus dem Saazer Heimatmuseum in Schweinfurt

Die Massaker von Postelberg – Erinnerungen an 1945

Von Frau Hilde Dalbert-Gundermann aus Postelberg, Fischergasse 61 Nachdem man im Mai 1945 alle Postelberger deutschen Männer von 16 bis 65 Jahren in die Postelberger Kaserne zusammen getrieben und viele von Ihnen teilweise bestialisch ermordet hatte, wurden die Frauen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Die Massaker von Postelberg – Erinnerungen an 1945

Stiftung Saazer Heimatmuseum anerkannt

Es ist geschafft: Das Saazer Heimatmuseum ist abgesichert! Durch den Erhalt der Stiftungsurkunde von Regierungspräsidium und der Stiftungsaufsicht ist die Stiftung Saazer Heimatmuseum rechtskräftig. Urkunde für die Stiftung Saazer Heimatmuseum Damit ist erreicht, dass das teilweise mühselig beschaffte Kulturgut unseren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Stiftung Saazer Heimatmuseum anerkannt

Biographie des Primarius Dr. Wilhelm Bergmann

Primarius Dr. Wilhelm Bergmann war ein hochverehrter und sehr geschätzter Arzt, der sich 40 Jahre lang als Leiter des Saazer Krankenhaus verdient machte. Er wurde am 6.März 1864 in Lusdorf im Bezirk Friedland als vierter Sohn ehrsamer Bauersleute geboren. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Biographie des Primarius Dr. Wilhelm Bergmann

Besuch der Gedenkstätte in Zatec/Saaz am 1.11.2009

Zu Allerheiligen am Sonntag, den 1.November 2009, treffen wir uns an der im Vorjahr errichteten Gedenkstätte zur Erinnerung und als Mahnung für ein friedliches Miteinander. Alle Mitbürger, die an diesem Besuch teilnehmen wollen, bitten wir, sich bei Herrn Dr. Gerhard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Besuch der Gedenkstätte in Zatec/Saaz am 1.11.2009

Saaz – Geschichte einer deutsch-böhmischen Stadt

von Hans Nowak „Eine hübsche feste Stadt, wehrhaft auf einem Berge gelegen“, so beschreibt Johannes von Saaz – der Dichter des „Ackermann aus Böhmen“ – in seinem Streitgespräch zwischen dem Ackermann und dem Tod im Jahre 1400 seine Stadt. Durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Saaz – Geschichte einer deutsch-böhmischen Stadt

Der Kulturkreis trauert um Erich Hentschel

Am 15. Juni 2008 verstarb in Soest im Alter von 80 Jahren unser Saazer Landsmann Erich Henschel. In Erich verliert unser Kulturkreis und darüber hinaus die gesamte Landsmannschaft einen unermüdlichen, plastischen Schilderer von heimatlichem Leben und heimatlicher Geschichte und einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Der Kulturkreis trauert um Erich Hentschel